Handschuhe

Guckt mal, meine neuen Handschuhe. Sind die nicht schön?! Ich möchte jetzt gerne behaupten, dass ich sie gestrickt habe. Abend für Abend bei Kerzenschein. Stimmt aber nicht.

Das war irgendjemand anderes und irgendwie sind sie dann auf einem der zahlreichen Berliner Flohmärkte gelandet. Schlimmer noch: sie lagen in einer gruseligen Grabbelkiste mit Pappschild “alles 5 Euro.”

Zu wissen, wie viel Arbeit da drin steckt und bestimmt auch Liebe … da waren Preis und Zustand nur schwer auszuhalten. Also habe ich sie mitgenommen.

Jetzt sind sie sauber und warten auf ihren ersten Einsatz. Und wenn die Wetterfrösche Recht haben, wird der nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Kennt eine von Euch zufällig solche Muster und hat eine Idee wo sie herkommen könnten? Ich würde auf das Baltikum tippen. Lettisch?

 

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Karin

Oh, wie schön sind die denn???? Da hattest du ja ein Glück, dass sie gerade auf dich gewartet haben!
Ich finde das auch sehr schade, wenn Handarbeiten nicht geschätzt werden. Aber wenn man nicht selber strickt, kann man es halt auch nicht wissen, wie viel Mühe, Arbeit und Liebe in so ein Handschuhprojekt reingesteckt wurden.
Viel Freude jedenfalls beim Tragen der wertvollen Stücke!

Eva

Da hast du aber ein gutes Werk getan, so schönr Handschuhe zu retten… in einer Grabbelkiste, das bricht einem ja das Handarbeiterherz!

Was das Muster und die Daumenform angeht, würde ich auch auf lettisch tippen (schau mal hier)

Karin

Danke, liebe Eva, für den tollen Tipp!!!