Edda, die Zweite

Seit Ende vergangener Woche ist nun auch das zweite Einkaufsnetz Edda fertig. Feuerrot, aus erheblich dünnerem Garn und damit sehr viel mehr mein Geschmack als das Erste. Ein bißchen musste ich dafür die Anleitung anpassen. Also: mehr Maschen anschlagen, mit dünneren Nadeln stricken und deutlich mehr Maschen für die (mit 2,5er Nadeln  gestrickten …) Träger aufnehmen, all das hat auch ziemlich lange gedauert, aber umso zufriedener bin ich jetzt mit dem Ergebnis.

Auch oder gerade weil das fertige Netz am Ende so winzig zu sein schien. Kaum 20 cm lang – eher eine Pompadour-Tasche als ein Einkaufsnetz … aber DAS TÄUSCHT! Und nur deshalb schreibe ich jetzt noch mal über Edda.

Guckt doch mal: Das winzige leere Netz und dann das gleiche Netz mit Basketball. (Für die, die nicht jeden Tag einen Basketball in der Hand haben: er hat einen Umfang von 75 cm).

Verrückt, oder?

 

Ich werde dieser Edda das Meer zeigen. Es wird ihr gefallen.

 

 

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Pia

Toll!

Tüt