Birkin, neu

Das wird jetzt der dritte Blogpost über einen Pullover, den ich haben möchte und (bisher) nicht habe (die Vorgeschichte steht hier und hier). Wenig anderes auf meinen Nadeln  … Ob Ihr das lesen wollt? Wer weiß, vielleicht versucht sich der eine oder die andere irgendwann an der gleichen Anleitung und kann dann mit meinen Fehlversuchen und Hinweisen was anfangen. Das hoffe ich zumindest.

Vielleicht schreibe ich es aber auch nur, weil ich mir jetzt ganz sicher bin, dass es gut wird. Endlich!

Was ist also anders?

Dieses Mal habe ich mit einem provisorischen Maschenanschlag unterhalb des Kragens angefangen und den Schulterbereich (also die Blumen-Passe) in L gestrickt. Die Zunahme zwischen Blumen und unterer Ranke habe ich dann so abgeändert, dass Körper und Arme nur noch eine M-Weite haben. Auf die letzte Zunahme habe ich komplett verzichtet.

Birkin Sweater HäkelmonsterAußerdem ist Gelb wieder drin. Ihr glaubt ja gar nicht, wie glücklich mich diese kleinen fröhlichen Punkte machen!

Den Kragen habe ich zwischenzeitlich angestrickt, um zu sehen, ob die Ausschnittweite stimmt. Die Nadeln sind noch drin, weil ich noch nicht entschieden habe, ob er so bleibt oder ob ich ihn nicht doch lieber doppelt stricke: außen grau und innen grün. Mal sehen.

Häkelmonster BirkinGestern Abend gabs eine erste Anprobe und für den Moment ist alles ziemlich genau so, wie ich es haben möchte. Vielleicht ist die Passe ein bißchen zu wuchtig, vielleicht auch nicht. Das werde ich wissen, wenn Körper und Ärmel über die Anfänge hinaus sind.

Aber : es wird!

 

6
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
minetter

So schön und es wird garantiert dieses Mal 🙂 Ich werde es gewiss nicht versuchen. Soweit ist es mit meiner Strickkunst (noch) nicht. Das Schöne an Blogs: man kann auch viel später nachlesen!!! Danke 🙂

piaakizu

Die gelben Punkt geben dem Pulli “pfiff”, ich schließe mich Tüt an: es sieht gut aus! Die Japaner sagen “Gambatte!” was so viel bedeutet wie “Bleib dran! Halte durch!” 🙂

Tüt

Das sieht doch schon deutlich mehr nach einem tragbaren Pullover aus! Und die gelben Punkte sind wirklich toll, genau richtig entschieden 🙂