Maschenproben

Macht Ihr Maschenproben? Ich – ehrlich gesagt – nicht. Nie. Wobei … manchmal stricke ich drei oder vier Reihen in glatt rechts um zu gucken ob mir das Maschenbild gefällt oder ob ich nicht doch dünnere Nadeln nehme, aber eine richtige Maschenprobe ist das nicht.

Zu meiner Ehrenrettung muss ich sagen, dass ich auch selten Dinge stricke, bei denen jeder Zentimeter entscheidet. Bei Decken, Tüchern oder Schals sind mir die exakten Maße egal. Wenn Kindersachen zu groß sind, verlasse ich mich drauf dass das Kind noch wächst und Socken habe ich so viele mit immer der gleichen Wolle gestrickt, die stricken sich von alleine und passen trotzdem.

Und doch hat es mich am Sonntag gepackt. Ich denke schon seit einer Weile über Mosaik-Stricken nach und da müssen Wolle, Nadelstärke und Muster wirklich zusammen passen. Also stricke ich kleine Probestücke. Drei sind fertig und ich tendiere zu dem grünen Muster auf beige.

Mosaik Stricken Häkelmonster
Cascade 220 Sport (3,5er Nadeln / 15M = 7cm)
Mosaik Stricken Häkelmonster
Regia Sockenwolle (2er Nadeln / 15M = 5cm)

Was meint Ihr? Die Idee ist ein breiter Schal (so um die 35 cm).

5
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Mosaikstricken | häkelmonster.de

[…] und wenn zahlreiche Links im Internet Recht haben, ist es ein Klassiker des Mosaikstrickens. Meine Maschenproben dazu habe ich Euch ja letzte Woche schon […]

Nicki Hirsch

Bei mir gehören Maschenproben mittlerweile zu jedem Projekt dazu. Mir ist aufgefallen, dass gerade beim Häkeln einfach nicht jedes Garn zu jedem Stich passt, und auch bei den Farben kann man Überraschungen erleben. Aber ich gestehe, ich mache sie immer so klein wie möglich – weshalb ich dann wiederum bei der Größe am Ende so manches mal Überraschungen erlebe. Zum Glück kommt es bei Tüchern nicht so drauf 😉

Rebekka | Queens-Handmade

Ich bin mittlerweile ein Fan von Maschenproben geworden, dennoch liebe ich sie nicht.
Ich stricke gerade meinen ersten Pullover, und da ich den gerne tragen möchte und ich mit handgefärberter Wolle stricke muss ich irgendwie berechnen können, ob ich ausreichend Wolle für einen langen oder kurzen Ärmel habe 😉

Mosaikstricken steht neben Briocheknitting auch auf meiner ellenlangen Tapetenliste an Techniken, die ich gerne mal stricken möchte. Mir gefallen die grünen Maschenproben auch etwas besser.

Ganz liebe Grüße
Rebekka