Blog-Pause

Was immer es ist – vielleicht die so oft bemühte Frühjahrsmüdigkeit? – Fakt ist, mir ist nicht nach bloggen gerade. Ich brauche eine Pause. Also habe ich heute morgen beschlossen mich in den sozialen Medien für ein paar Tage abzumelden, den Computer auszumachen und stattdessen raus zu gehen. Gartenarbeit, Basketball mit dem Sohn, die kleine Patentochter im Kinderwagen schieben – Luft in den Kopf!

Irgendwie ist es dann wohl ganz passend, dass die angekündigte Baby-Strickjacke fürs Patenkind fast fertig ist. Weils ein Test ist, habe ich 6fädige Regia in pink und dunkelblau genommen (und nicht Misti Alpaca wie eigentlich geplant).

Die Anleitung kommt aus der Brigitte, strickt sich wirklich total einfach, aber noch bin ich nicht zufrieden. Mir scheint als wären die Arme zu schmal und der Körper zu breit. Mal sehen wie das nach dem Waschen und Spannen ist.

Die Kante habe ich zugunsten eines Kordelrandes geändert. iCord macht immer viel her, aber nicht viel Arbeit. Ansonsten habe ich mich an die Anleitung gehalten.

Dabei habe ich deutlich mehr als (die in der Anleitung geschätzten) 14 Stunden und auch mehr Wolle (knapp 250g) gebraucht (Misti Alpaca hätte also gar nicht gereicht). Fertige Bilder kommen Anfang April. Denn jetzt ist – wie gesagt – erst mal Pause.

Genießt die Sonne, verpasst nicht die Sonnenfinsternis am Freitag (die nächste gibt es erst 2081 und das könnte – zumindest für mich – knapp werden …) und bleibt mir gewogen.

Trachtenjacke Brigitte Häkelmonster

1
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Kinderjacke | häkelmonster.de

[…] (endlich!) eine kleine Jacke gestrickt. Super einfach und schnell gemacht. Die Anleitung gibt es online, das Garn ist Catania Denim. Wird wahrscheinlich leiern, macht aber nichts. Dann passt sie […]